Rezepte mit Straußenfleisch


Aktuelles aus dem Hofladen
Nutzen Sie den Geschenkgutschein von unserem Hofladen
Wissenswertes
Straußen- und Emufett
Umriss der medizinischen Eigenschaften.
Lesen SIe mehr dazu ...
Straußenfarm Rossmeier in Wollham

Straußenfilet mit Champions und grünen Spargeln



Zutaten (für 4 Personen)
600 g Straußenfilet, 150 g frische Champions, 1 mittlere Zwiebel, etwas Butter, 2 cl Cognac oder Brandy, ¼ l Gemüsebrühe, etwas Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz, 1 Bund grüne Spargel, Pfeffer, etwas Mehl, ½ Becher geschlagene Schlagsahne


Zubereitung:
Zwiebel hacken und in Butter andünsten. Die Champions waschen, in Streifen schneiden und zur Zwiebel geben. 2 min mitdünsten, mit Cognac ablöschen und etwas reduzieren. Brühe hinzugeben, mit wenig Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken und warm stellen.
Die Spargeln schälen und in sprudelndem Wasser mit Salz und etwas Butter 8 bis 10 min kochen. Dann aus dem Wasser nehmen und warm stellen.
Das Straußenfilet in etwa 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit etwas Mehl bestäuben. Eine große Bratpfanne stark erhitzen, das Fleisch darin in kleinen Portionen anbraten und anschließend zur Sauce geben. Diese darf nicht mehr aufgekocht werden. Etwas ziehen lassen. Zum Schluss den geschlagenen Rahm unter die Sauce ziehen.

Als Beilage verwenden Sie am besten Hartweizen-Nudeln.


 

Guten Appetit!



REZEPTARCHIV  

 

>>> Strauß Chinoise  
>>> Ananaskraut aus dem Wok mit Straußenfleisch >>> Südwesterbraten (Straußensauerbraten)
>>> Eingelegte Straußensteaks >>> Chilitopf mit Straußenfleisch
>>> Roulade vom Strauß >>> Eintopf mit Straußenfleisch
>>> Gefülltes Straußenmedallion >>> Ragout vom Strauß