Rezeptarchiv


Aktuelles aus dem Hofladen
Neu im Angebot: Straußeneiernudeln
Nutzen Sie den Geschenkgutschein von unserem Hofladen
Aktuelles vom Straußenhof
Zucht- und Schlachttiere zu verkaufen
Straußenfarm Rossmeier in Wollham
<<< zurück zum Rezept des Monats

Südwesterbraten (Straußensauerbraten)



Zutaten für 6 Personen:

1-1,5 kg Straußenfleisch von der Keule,
4 Essl Speiseöl,
1/4 l Wasser,
100g geräucherter Speck (gewürfelt)
1 Brühwürfel,
3 Essl Mehl,
2 Essl Rotwein,
Pfeffer, Salz, Paprika

 

Zur Zubereitung der Marinade:
1/2 l trockener Rotwein,
1/8 l Essig,
2 Zwiebeln (in Scheiben geschnitten),
2 Karotten (in Scheiben geschnitten),
4 Knoblauchzehen (fein gehackt),
1 TL Salz, 1/2 TL schwarzer Pfeffer,
1 TL milder Paprika,
je 1 Messerspitze gemahlene Nelken und gemahlene Muskatnuss,
1/4 TL Majoran,
1 Lorbeerblatt


Vorbereitung:
Aus den genannten Zutaten eine Marinade mischen und das Fleisch einlegen. Die Größe des Behälters so wählen, dass das Fleisch möglichst vollständig von der Marinade bedeckt wird. Den Behälter verschließen und für 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Danach das Fleisch aus der Marinade nehmen und diese mit Hilfe eines Siebes in ihre festen und flüssigen Bestandteile trennen. Das Lorbeerblatt verwerfen.


Zubereitung:
Das Öl in einem Gusseisentopf stark erhitzen und darin das marinierte Fleisch anbraten. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Das angebräunte Fleisch aus dem Topf nehmen und anschließend den Speck darin anbraten. Die festen Bestandteile der Marinade zugeben und nach ca. 5 Min. mit 2/3 der Marinadenflüssigkeit und dem Wasser ablöschen. Das Fleisch danach wieder in den Topf legen und ca. 1 bis 1,5 Std., bei schwacher Hitze weichschmoren. Das Fleisch nochmals aus dem Topf nehmen, die Soße mit dem Mehl binden und den Brühwürfel zugeben. Mit Pfeffer, Salz, Paprika und einem Schuss Rotwein abschmecken.
Das Ganze noch einige Minuten weiterköcheln lassen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und vor dem Servieren zum Erhitzen kurz in die Soße geben.

Beilagen: gekochte oder rohe Klöße, Spätzle gemischter oder grüner Salat

 

Guten Appetit!






REZEPTARCHIV  

 

>>> Strauß Chinoise  
>>> Ananaskraut aus dem Wok mit Straußenfleisch >>> Südwesterbraten (Straußensauerbraten)
>>> Eingelegte Straußensteaks >>> Chilitopf mit Straußenfleisch
>>> Roulade vom Strauß >>> Eintopf mit Straußenfleisch
>>> Gefülltes Straußenmedallion >>> Ragout vom Strauß