Straußenfleisch aus Deutschland - artgerecht produziert
Wissenswertes
Straußen- und Emufett
Umriss der medizinischen Eigenschaften.
Lesen SIe mehr dazu ...
Aktuelles aus dem Hofladen
Nutzen Sie den Geschenkgutschein von unserem Hofladen
Straußenfarm Rossmeier in Wollham



Straußenfarm Rossmeier in Wollham

Der Strauß, vom Mensch in freier Wildbahn zeitweise fast
ausgerottet, wird seit vielen Jahren auch in Deutschland
erfolgreich gezüchtet. Die Tiere können sich selbst an extreme Klimabedingungen anpassen und sind beispielsweise in Afrika ohne jeden Schutz, Gluthitze, ebenso wie Regenzeit oder eisigen Temperaturen ausgesetzt. Die Erfahrung zeigt, dass sie gerade im gemäßigten mitteleuropäischen Klima besonders gut gedeihen.

Nach weltweit einzigartigen Richtlinien werden die Strauße auf unserem Straußenhof unter art- und tierschutzgerechten Bedingungen auf großzügigen Weiden gehalten. Sie werden nicht gemästet, ihre Futtermittel basieren ausschließlich auf natürlicher Grundlage. Wachstumsbeschleuniger oder Hormone werden nicht zugegeben.


Hoher Qualitätsstandard und gutes Management sind unser oberstes Gebot, deshalb garantieren wir für ein gesundes und unverfälschtes Produkt - zartes, delikates und mageres Fleisch besonderer Güte und einzigartig im Geschmack. Unser Straußenfleisch wird regional und damit verbrauchernah erzeugt.

Fachgerecht gepflegt und gereift ist es ein exklusives
Spitzenprodukt, das dem Verbraucher Genuss ohne Reue garantiert. Außergewöhnliches Fleisch, ökologisch erzeugt und fachgerecht verarbeitet, ist nicht das einzige Produkt unserer Straußenzucht. Straußeneier und Federn finden vielfältige Verwendung in Kunsthandwerk und Mode.
Das unverwechselbare Leder gilt als besonders exklusiv, ist gleichzeitig aber auch sehr strapazierfähig. Straußenleder wird ebenso für Modelle der Haute Couture verwendet, wie für Handtaschen, Jacken oder Straßenschuhe.